Freitag, 16. August 2013

Puppenbettchen

Im Netz hab ich letztens ein Puppenbett gesehen aus einer Obstkiste gebastelt.
Das hat mich inspirier auch so ein Bettchen zu machen.
Also aus dem Laden einen Karton mitgenommen und mit meinem Sohn zusammen erst mit Tapete beklebt und dann mit dickem Stoff.
Ein Kissen und zudecke genäht und bischen verziert.
Meine Enkelin hat es heute gleich eingeweiht und sich selber reingesetzt. 
Zum Glück haben wir keine Füße dran gemacht.




Liebe Grüße Nelia

Kommentare:

Erni hat gesagt…

aber hallo,das ist lieb geworden!und für alle Größen passend,wie man sieht...tolle Umsetzung.liebe Grüße Erni

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Nelia,

dein Puppenbettchen ist ja süß geworden und das Bild von deiner Enkelmaus ist herzig. Ist das ddrollig wie sie sich da selbst ins Puppenbettchen setzt. Da hat die Maus sich ganz sicher sehr gefreut. Ich vermisse dich und deine wundervollen Bastelarbeiten im Forum. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

Monis Kreativallerlei hat gesagt…

Süß...beides, das Bettchen und die Kleine drinnen.
lg Monika

Ba NiKa hat gesagt…

die Idee hast du super gut umgesetzt. Das Bettchen sieht erstklassig aus.
LG Nicole

gila hat gesagt…

Hallo Nelia,
ach wie süß ist das Bettchen, wir haben das auch mal gemacht aus einer Obstkiste.
lg gila

Hanne's Blog hat gesagt…

Ach Gott ist das süß!!!Ein super schönes Puppenbettchen, auch für lebendige Püppchen!! Mit der Kleinen hast Du bestimmt ganz viel Freude!!! Die ist ja nur zum knuddeln!!!
Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit!!
Liebe Grüße

Hanne

Anonym hat gesagt…

Zuerst hab ich ja nur das Puppenbettchen gesehen, das ja schon süß ist, aber dann dein Enkelkind da drin, einfach nur schön.
Monika(monkalo)