Mittwoch, 19. Juni 2013

Ein kleines Henkeltäschchen

Meine kleine Enkelin Sara geht so gerne mit einem Körbchen spazieren, 
sie hat zu Ostern ein Körbchen aus Papier bekommen.
Sie trägt das Körbchen immer ums Handgelenk, 
das sieht so süss aus bei der kleinen,
sie ist ja erst 1,5 Jahre und läuft erst seit 2,5 Monaten.
Damit sie es nun auch in der Hand tragen kann, habe ich ihr eines gehäkelt.
Und an beiden Seiten mit Blume verziert.




Ich bin gespannt ob es ihr gefällt.

Liebe Grüße Nelia

Kommentare:

helli hat gesagt…

na das gefällt ihr bestimmt, ein süßes Täschchen und gerade richtig für so kleine Mäuse,
lg Sylvia

Gertrude hat gesagt…

Süsses Körbchen hast du da gehäkelt
lg gertrude

BastelNicolchen hat gesagt…

Schick schick, daß muß ich sagen. Klasse gemacht.


Lieben Gruß, Nicole

Alexandra hat gesagt…

das gefällt ihr ganz bestimmt, wo es doch so herzallerliebst geworden ist.
lg
sanny

Monis Kreativallerlei hat gesagt…

Na das ist ja süß geworden, da wird sie sich bestimt sehr freuen..lg Monika

Monis Kreativallerlei hat gesagt…

Na das ist ja wirklich entzockend geworden...Da wird sich die Kleine sicher freuen...lg Monika

Diddi´s kreative Welt hat gesagt…

das is ja wohl zuckersüss!!!
Lieben gruss
Andrea

ps schau mal
http://diddisbastelwelt.blogspot.de/2013/06/getaggt.html

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Nelia,

das ist ja eine süße Idee ein Körbchen zu häkeln für die kleine Maus.
Sie wird sicher ganz stolz damit durch die Gegend laufen.
Auch die Werke der letzten Zeit finde ich alle wunderschön. Ich war lange nicht hier und fange erst langsam wieder an intensiver auf den Blogs zu lesen. Alles zu kommentieren, fällt mir aber noch schwer. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

Ela`s Bastelecke hat gesagt…

ich war mir soooo sicher das ich hier schon einen komentar abgegeben habe.... hmmm, war wohl im forum.

mir gefällt das körbchen ausgezeichnet!!

LG Ela